Supervision

für Einzelpersonen, Teams oder Gruppen in sozialen Handlungsfeldern.

Wir reden nicht nur über ihre Probleme und „Fälle“, sondern mit Hilfe von unterschiedlichen systemischen Aufstellungstechniken z.B. mit Inscenario®-Figuren werden Situationen aus Ihrem Alltag oder Konflikte innerhalb des Teams reaktiviert und in wertfreier Atmosphäre aus verschiedenen Perspektiven betrachtet und reflektiert.

In einem Wechselspiel von Reflexion und spontanem Ausprobieren werden Sie Einblicke in andere Erfahrungswelten bekommen und neue, vielleicht ungewohnte Handlungsalternativen entdecken und erproben können.

 

 

INSZENARIO® sind kleine Holzfiguren in verschiedenen Größen und Farben, die für eine systemische Aufstellung von Themen eingesetzt werden.
Sie wurden von Gunter König (www.INSZENARIO.de) entwickelt und nach seiner Erfahrung „dienen sie als systemisches Analysewerkzeug, um einerseits die inneren Strukturen und andererseits das Beziehungsgefüge von Teams oder Organisationen, Konflikten oder Lebenswegen auf verblüffend einfache Weise räumlich vor Augen zu führen. Das Problembild verwandelt sich in ein Lösungsbild.“